© 2022 Marion Koltes-Griesche
Es ist uns eine besondere Freude, unser Häuschen fortan mit vielen lieben Feriengästen teilen zu dürfen. Seit Erbauung im Jahre 1914 ist das Haus Teil unserer Familie. Wir haben es nun innerhalb der vergangenen zwei Jahre ein bisschen schick gemacht und unser persönliches Wohlfühl- Empfinden eingebracht – denn ab und an sind auch wir gerne in der alten Heimat. Wir mögen die Kombination aus zentraler Lage und Natur. In wenigen Minuten erreicht man zu Fuß die Altstadt mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Und fast genauso schnell ist man auf den Annaberg gestiegen, der hinter dem Haus aufragt. Wo früher viele Familienmitglieder unter einem Dach und mit Ziege im Keller und Hühnern im Hof gelebt haben, gibt es nun Raum zum Wohlfühlen, Ausruhen und Schlafen für 6 Personen auf knapp über 90 qm. Die 3 Schlafzimmer befinden sich im oberen Stockwerk, außerdem ein Bad mit Dusche. Die Doppelbetten sind 1,60 m und 1,50 m breit, das dritte Zimmer hat ein Etagenbett in der Breite 90 cm. Im unteren Stockwerk ist die offene Küche mit Zugang zum Garten, der Ess- und Wohnbereich sowie ein Bad mit Dusche. Hinterm Haus laden Hof und Garten zum Verweilen ein: die Terrasse ist mit einem großen Tisch und 6 gemütlichen Rattanstühlen ausgestattet. Auf der Wiese darf gespielt und gechillt werden. Platz zum Grillen gibt es natürlich auch. Die kleine Garage neben dem Garten bietet Abstellmöglichkeiten für mitgebrachte (oder ausgeliehene) Fahrräder.
Willkommen in Mia‘s Häuschen!